Satellitenbilder, die angeblich den Eingang zur geheimen Basis „Area 51“ zeigen, haben in den sozialen Medien für Aufregung gesorgt. Sind wir an etwas dran?

Wo befindet sich Area 51?

Alien-Enthusiasten reisten in Scharen zu der geheimen Militärbasis in Nevada, um nach Außerirdischen zu suchen, aber wo ist Area 51 auf der Karte? Wo genau befindet sich die geheime Militärbasis, die allen als Area 51 bekannt ist?

Es wurden mehrere Facebook-Veranstaltungsseiten eingerichtet, die Alien-Liebhaber dazu ermutigen, sich am 20. September 2019 an diesem Ort in Nevada zu versammeln.

Matty Roberts, ein kalifornischer College-Student, hat scherzhaft eine Facebook-Veranstaltung gepostet, in der er die Menschen auffordert, zu Fuß zur geheimen Militärbasis in Nevada zu laufen, um „die Aliens zu sehen“. Laut Reuters haben mehr als 1 Million Menschen ihr Interesse an der Veranstaltung bekundet. Die US-Luftwaffe forderte die Alien-Enthusiasten auf, die Militärbasis Area 51 nicht zu stürmen, die für militärische Ausbildung und Kampfflugzeugtests genutzt wird.

Später tat er sich mit Connie West, der Miteigentümerin des Little A’Le’Inn, zusammen, um ein Musikfestival in Las Vegas, Nevada, mit dem Namen „Alienstock“ zu planen, das am 19. September begann.

Bei all dem Gerede über Leute, die eine geheime Militärbasis stürmen, um nach Außerirdischen und unidentifizierten Flugobjekten zu suchen, fragen Sie sich vielleicht, wo genau die Area 51 überhaupt liegt?

Standort von Area 51 auf Google Earth

Ein Google Earth-Benutzer hat Satellitenbilder von einem scheinbar versteckten Eingang an einem Berghang gefunden, der angeblich zur berüchtigtsten Geheimbasis der Welt – Area 51 – führt. Er teilte Bilder, die im Laufe der Jahre in demselben Gebiet aufgenommen wurden, darunter ein Bild aus dem Jahr 1998, auf dem der Eingang und die Straßen, die zu ihm führen, nicht zu sehen sind.

In einem Video, das auf dem YouTube-Kanal FindingUFO veröffentlicht wurde, sind zwei Parkplätze zu sehen, die zu den Ausläufern des Berges führen. Einer von ihnen scheint sich in der Nähe eines Eingangs zu befinden, der in einen in den Berg gehauenen Tunnel führt. Bergauf führt eine Straße in eine Sackgasse, in der mehrere Autos zu parken scheinen. Die Satellitenbilder aus den Jahren 2013, 2010 und 2005 zeigen denselben Ort, während das Bild aus dem Jahr 1998 kahl ist und keine der Gebäude oder Straßen enthält, die auf den neueren Bildern zu sehen sind.
Der Nutzer, der die Bilder gefunden und veröffentlicht hat, die seither in den sozialen Medien für Aufsehen gesorgt haben, glaubt, dass sie den Eingang zum geheimen US-Luftwaffenstützpunkt zeigen, einem geschlossenen Militärgebiet im Süden Nevadas.
Area 51 wird vom Luftwaffenstützpunkt Edwards in Südkalifornien verwaltet und war im Laufe der Jahre Gegenstand zahlreicher Verschwörungstheorien. Gläubige sind sich sicher, dass der Stützpunkt als Lager für UFOs oder Überreste von Außerirdischen und außerirdischen Technologien genutzt wird.